Windfuhr ist Vereinsmeister

Der Favorit zeigte keine Schwäche in unserer Vereinsmeisterschaft, die am vergangenen Freitag zu Ende ging. Auch in der fünften und letzten Runde gewann Thomas Windfuhr seine Partie (diesmal gegen Jörg Zuschlag). Der fünfte Sieg im fünften Spiel bedeutet für Windfuhr natürlich den ersten Tabellenplatz und den Titel. Herzlichen Glückwunsch!
Wolfram Tesche schob sich mit einem Sieg gegen Dennis Wackert hinter Windfuhr auf den zweiten Platz. Und Jamel Hellwig siegte zum Abschluss gegen Gerd Windirsch und sicherte sich damit den dritten Platz.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (SGL-VM2018.pdf)Vereinsmeisterschaft[Tabelle]55 kB
Joomla templates by a4joomla