Schnellschach, Teil 2

Der zweite Teil unseres sommerlichen Schnellschachturniers am 21. Juli war ähnlich gut besucht wie der erste Teil. Es wurden wieder drei Runden Schnellschach mit einer Bedenkzeit von 20min pro Spieler und Partie gespielt. Die Auslosung wurde nach dem Schweizer System vorgenommen, wobei Paarungen aus der ersten Turnierhälfte natürlich nicht wiederholt wurden. Für die Spieler, die an beiden Spielabenden dabei waren, ergab sich also ein fortlaufendes 6-rundiges Schweizer-System-Turnier.
Die Abschlusstabelle (siehe Anlage) zeigt erwartungsgemäß drei Spieler aus der ersten Mannschaft vorne: Thomas Windfuhr holt sich mit 5,5 Punkten den ersten Platz, dahinter folgen Jamel Hellwig (5,0 Punkte) und Wolfram Tesche (4,5 Punkte). Ein sehr gutes Turnier spielte aber auch der Viertplatzierte, Gerd Windirsch. Er erspielte sich 3,5 Punkte und landete damit vor vielen, von der DWZ als stärker eingeschätzten Spielern wie Ryszard Galicki, Jörg Zuschlag, Mathias Badist und Thomas Herzig.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Schnellschach 2017 Fortschrittstabelle.pdf)Lüdenscheider Sommer-Schnellschach[Fortschrittstabelle]56 kB

Der Kampf des Jahrhunderts - 1. Teil

Vor 45 Jahren sah die Welt noch ganz anders aus. Der Kalte Krieg zwischen der Sowjetunion und dem freien Westen beherrschte das Denken. Jede Leistung, die die Menschen damals erbrachten, wurde dahingehend bewertet, aus welchem Lager sie stammte. Die Sowjets bejubelten, dass sie den ersten Menschen ins All bringen konnten; die Amerikaner konterten mit der ersten Mondlandung. Auch im Sport gab es dieses Lagerdenken: jede Seite versuchte prestigeträchtige Titel zu gewinnen, um die Überlegenheit des eigenen politischen Systems zu demonstrieren.

Weiterlesen ...

Termine im Sommer 2017

Die Schachgemeinschaft Lüdenscheid hat in dieser "Sommerpause" zwischen Stadtmeisterschaft und Saisonbeginn einige Aktivitäten geplant: an den beiden kommenden Freitagen (14. Juli und 21. Juli) wird in der Humboldtvilla ein kleines Schnellschachturnier über sechs Runden angeboten. Am 22. Juli (Samstag) fahren wir gemeinsam zum Großmeisterturnier nach Dortmund. Am 4. August (Freitag) gibt es ein lockeres Blitzturnier am Vereinsabend und am 6. August (Sonntag) ist unser Grillfest vor der Humboldtvilla. Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind im entsprechenden Kalendereintrag zu finden.

Weiterlesen ...

Schnellschach, Teil 1

Beim sommerlichen Schnellschachturnier der SG Lüdenscheid kamen am vergangenen Freitag 14 Spieler in die Humboldt-Villa. Drei Runden wurden (im Schweizer-System) gespielt, nach denen Thomas Windfuhr und Wolfram Tesche jeweils die maximale Ausbeute von 3 Punkten haben. Am nächsten Freitag (21. Juli) werden die restlichen drei Runden gespielt. Die Bedenkzeit beträgt 20min pro Spieler und Partie.

Weiterlesen ...

Stadtmeisterschaft 2017: das Endergebnis

Die Stadtmeisterschaft ist vorbei. Wir sind alle erschöpft und glücklich. Natürlich freuen wir uns auch auf nächstes Jahr. Aber jetzt ist es erstmal gut!

Gewonnen hat Rolf Larisch (SG Lüdenscheid) vor Vladimir Dolgopolyi (MS Halver-Schalksmühle) und Franz Vishanji (SV Turm Drolshagen). In der U20 heißt der Sieger Maxim Werner und in der U16 Denis Vishanji. Bester Senior wurde Ryszard Galicki (weil Vladimir Dolgopolyi schon den Preis als Vizemeister bekommen hatte). Und in den Ratingkategorien gewannen Adrain Vishanji (DWZ 1616-1800), Mathias Badist (1351-1615) und Gerd Windirsch (< 1350).

Allen Siegern einen herzlichen Glückwunsch. Möge es Euch - genauso wie denjenigen, die dieses Jahr keinen Erfolg hatten - ein Ansporn sein, im nächstes Jahr wieder teilzunehmen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Abschlusstabelle Stadtmeisterschaft 2017.pdf)Stadtmeisterschaft 2017[Abschlusstabelle]60 kB
Joomla templates by a4joomla