Lüdenscheider Osterblitz 2018

Am Abend des Gründonnerstag lud die SG Lüdenscheid alle Schachspieler zum offenen Blitzturnier in die Humboldtvilla ein. 18 "Klötzchen-Schieber" kamen und kämpften im Modus "Jeder-gegen-Jeden" um Punkte und Preise (Ostereier). 17 Runden waren also zu absolvieren, ein echter Marathon! Um so erstaunlicher, dass es einem Spieler tatsächlich gelang, alle seine Partien zu gewinnen. Das bedeutete natürlich den ersten Platz in der Abschlusstabelle. Herzlichen Glückwunsch an Valerian Giraud zu dieser Top-Leistung! Giraud hat in Lüdenscheid einst das Schachspielen gelernt, studiert mittlerweile in Hamburg und ist dort für den großen Hamburger Schachklub von 1830 gemeldet.
Knapp hinter Giraud kamen Jamel Hellwig (16 Punkte) und Thomas Windfuhr (15 Punkte) auf das Siegertreppchen. 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (LüdenscheiderOsterblitz_2018_Tabelle.jpg)Lüdenscheider Osterblitz 2018[Fortschrittstabelle]1136 kB

Neuenrader Osterblitz 2018

Beim traditionell am Karfreitag ausgetragenen Osterblitzturnier der Schachfreunde Neuenrade sind auch immer zahlreiche Gäste am Start. In diesem Jahr auch zwei Spieler der SG Lüdenscheid: Dennis Wackert und Thomas Windfuhr. Für Wackert war es in dem starken 20-köpfigen Teilnehmerfeld schwierig zu punkten. Trotzdem kam er zu drei Siegen und zwei Unentschieden, also in der Summe zu vier Punkten. Das bedeutete am Ende den 18. Platz.
Deutlich weiter vorne in der Tabelle wollte Thomas Windfuhr landen, und das gelang ihm auch. Mit 16 Punkten erspielte er sich hinter dem großen Favoriten, André Becker, einen guten zweiten Platz. 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (NeuenraderOsterblitz_2018_Kreuztabelle.pdf)Neuenrader Osterblitz 2018[Kreuztabelle]60 kB

Vereinsmeisterschaft

 Vereinsmeisterschaft (4), 16.03.18, 19:30 Uhr
 Jamel Hellwig  -  Thomas Windfuhr  0 : 1
 Ryszard Galicki  -  Jörg Zuschlag  0 : 1
 Mathias Badist  -  Wolfram Tesche  0 : 1
 Richard Leipold  -  Dennis Wackert  0 : 1
 Gerd Windirsch  -  Till Stoltmann  + : -
 Thomas Herzig  -  Eberhard Mayer  1 : 0
 Darius Rockny  -  Christoph Lingk  - : +
 Miron Naujoks  -  spielfrei  + : -

Thomas Windfuhr steht mit vier Siegen aus den ersten vier Runden an der Spitze. Doch knapp dahinter lauert Jörg Zuschlag mit 3,5 Punkten. Die weiteren Verfolger heißen Wolfram Tesche und Dennis Wackert (jeweils 3 Punkte).
Für die fünfte Runde (13. April) sind die folgenden Paarungen ausgelost:

Weiterlesen ...

Bruchmann - Windfuhr: 1 - 0

Im Halbfinale des südwestfälischen Einzelpokals traf unser Thomas auf Norbert Bruchmann. Erwartungsgemäß wurde eine französische Partie gespielt. Der Gast von der SG Ennepe-Ruhr-Süd spielte mit den weißen Steinen, kam schnell in Vorteil und gewann die Partie relativ mühelos. Thomas Windfuhr war an diesem Abend nicht gut in Form und lud seinen Gegner zu einem gefährlichen Angriff auf seine Königsstellung ein, der sich dadurch für Bruchmann fast von alleine spielte.

Weiterlesen ...

Hauptversammlung 2018

Die Jahreshauptversammlung der SG Lüdenscheid am vergangenen Freitag (9. März) hat gezeigt, dass der Verein sich in ruhigem Fahrwasser befindet. Im Vorstand gibt es keine Änderungen, die Beiträge sind und bleiben stabil und auch die Vereinsaktivitäten der vergangenen Jahre sollen fast alle beibehalten werden. So wird auch in diesem Jahr die Stadtmeisterschaft als offenes Turnier ausgeschrieben und auch der gemeinsame Besuch der Dortmunder Schachtage sowie das Sommerfest sind fest eingeplant. Lediglich die Aktion "Lüdenscheid schlau" wird nicht weiter fortgeführt, da dadurch nicht wie erhofft, neue Mitglieder geworben werden konnten.
Etwas Sorgen gibt es nach der Insolvenz des Restaurant-Pächters in der Humboldtvilla um die Zukunft des Schachraums. Der Vorsitzende berichtet, dass die Schachgemeinschaft bis auf weiteres in der Humboldtvilla bleiben kann und sie - sobald es einen neuen Pächter gibt - mit diesem Verhandlungen führen muss. Um sich alle Möglichkeiten offen zu halten wird gebeten sich nach räumlichen Alternativen umzuhören.

Joomla templates by a4joomla