Kein Volme-Open 2018

Das traditionell kurz vor dem Saisonstart in Schalksmühle stattfindende Volme-Open wird in diesem Jahr leider ausfallen. Der Vorstand des Ausrichters (MS Halver-Schalksmühle) hat dies in den vergangenen Tagen entschieden. "Wir haben eine zu dünne Personaldecke, nachdem mehrere Leute nicht zur Verfügung stehen. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, sondern nach einem breiten Austausch gemeinsam entschieden. Es ist zwar sehr schade, aber leider in diesem Jahr nicht zu ändern. Wir hätten den gewohnten Standard nicht garantieren können", teilt der Vorstand in einer Erklärung mit. Das Turnier hatte am letzten August-Freitag sowie am 1. und 2. September stattfinden sollen. Es wäre die 12. Auflage des Turniers gewesen.
Im Jahr 2019 soll es auf jeden Fall die nächste Auflage geben.

Till und Thomas auf Tour

Letzte Woche waren Till Stoltmann und Thomas Windfuhr auf Tour zum Schachspielen. Beim Dortmunder Sparkassen Open (parallel zum bekannten Großmeisterturnier) spielten sie jeweils neun Runden. Thomas trat im A-Open (ab 1900 DWZ) an, Till spielte im C-Open (unter 1500 DWZ) mit. Für Thomas lief es nicht ganz so rund, aber Till erspielte sich mit 6,5 Punkten einen ganz starken dritten Platz (unter 57 Teilnehmern).

Weiterlesen ...

Hermann Polig

Die Schachgemeinschaft Lüdenscheid e.V. trauert um ihren Schachfreund, Ehrenmitglied und langjähriges Vorstandsmitglied Hermann Polig der im Alter von 81 Jahren an seinem Geburtstag verstorben ist.

Weiterlesen ...

Schnellschach Sommerturnier

Die Saison ist zu Ende, aber trotzdem wird weiter Schach gespielt. Zu unserem kleinen Sommerschnellschachturnier kamen insgesamt 12 Teilnehmer. Gewonnen hat der einzige Gast, der ehemalige Lüdenscheider Jugendspieler Valerian Giraud.
Bester Lüdenscheider war einmal mehr Thomas Windfuhr, der Jamel Hellwig auf den dritten Rang verwies.

Weiterlesen ...

Stadtmeister 2018: Helmut Hermaneck

Helmut Hermaneck (s. Foto) gewinnt erstmals den Titel des Lüdenscheider Stadtmeisters! In der letzten und entscheidenden Runde setzte er sich mit den weißen Steinen gegen Thomas Windfuhr durch. Marc Schulze und Valerian Giraud konnten trotz ihrer jeweiligen Schlussrundensiege nicht mehr an Hermaneck herankommen und landeten in der Abschlusstabelle mit einem halben Punkt Rückstand auf den Plätzen zwei und drei. 
Das Turnier war mit 24 Teilnehmern ähnlich gut besucht wie im letzten Jahr und die Teilnehmer lieferten sich viele spannende Duelle. Die offene Lüdenscheider Schach-Stadtmeisterschaft am Fronleichnam-Wochenende gibt es seit 2014 und hat sich mittlerweile in der Region fest etabliert.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Abschlusstabelle.pdf)Stand nach der letzten Runde[Fortschrittstabelle]61 kB

Weiterlesen ...

Joomla templates by a4joomla