Stadtmeisterschaften 2018: 2. Runde

Die 1. Runde der Stadtmeisterschaften sind nach gut fünf Stunden vorbei und die nächste Runde beginnt nach einer halben Stunde Pause. Zwei Überraschungen stehen am Ende zu Buche. An Brett 2 schafft Konstantin Pfenning gegen Mitfavorit Valerian Giraud trotz 600 DWZ-Punkten Unterschied das Remis. Eine großartige Leistung des jungen Drolshagener, der damit seine Position als bester Jugendlicher festigt. Die andere Überraschung ist, dass Josef Horstmann, einziger Vertreter aus Kierspe, ein Remis gegen Frank Wichmann holen konnte. In der zweite Runde trifft nun Vladimir Dolgopolyj mit Weiß nach langem, zähem Kampf an Brett 1 auf Marc Schulze. An zwei findet zwischen Ryszard Galicki und Thomas Windfuhr ein vereinsinternes Duell statt. Man darf gespannt sein, wie die zweite Runde sich entwickelt.

Weiterlesen ...

Stadtmeisterschaften 2018: 1. Runde

Mit einer kleinen Verspätung von etwa 10 Minuten startet die heutige Stadtmeisterschaft. 24 Teilnehmer haben sich in Hellersen eingefunden, um den Lüdenscheider Stadtmeister zu suchen. Favoriten für den Titel sind Thomas Windfuhr, Helmut Hermaneck und Jamel Hellwig. Topfavoriten auf den Gesamtsieg des Turniers sind hingegen Marc Schulze, Dauerbrenner auf den Lüdenscheider Stadtmeisterschaften, und Valerian Giraud. Neu geregelt ist die "Bye"-Wertung. In den ersten fünf Runden kann sich jeder Spieler eine "Bye"-Runde anrechnen lassen. Diese Runde wird für ihn als Remis gewertet und ermöglicht so, dass den Spielern flexibler möglich ist, am Turnier teilzunehmen. Bedingungen: Nur einmal pro Turnier möglich und die Runde muss vor Turnierbeginn angegeben werden. Ob die Regelung ins nächste Jahr übernommen wird, werden wir nach dem diesjährigen Feldversuch überprüfen. Die zweite Runde beginnt heute um 15:30 Uhr. Gäste sind gerne gesehen.

Weiterlesen ...

Jugend-Stadtmeisterschaft 2018

Die Schachgemeinschaft Lüdenscheid lädt alle Nachwuchsspieler Lüdenscheids sehr herzlich zur Lüdenscheider Stadtmeisterschaft ein! Am Samstag, den 12. Mai, wird in den Altersklassen U16, U14 und U12 jeweils ein neuer Stadtmeister gesucht. Dafür werden 7 Runden im Schweizer-System absolviert. Pro Partie hat jeder Spieler 15 Minuten Bedenkzeit.
Los geht es um 14 Uhr in der Humboldtvilla (Humboldtstraße 36), Teilnehmer müssen sich bis 13:45 Uhr vor Ort angemeldet haben, damit die Auslosung der ersten Runde noch rechtzeitig vor dem Startschuss erfolgen kann.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ausschreibung Jugendstadtmeisterschaft 2018.pdf)Jugend-Stadtmeisterschaft 2018[Ausschreibung]370 kB

Abschied aus der Verbandsliga

Unsere erste Mannschaft stand bereits seit einigen Wochen als Absteiger fest. Trotzdem verabschiedete sich das Team am letzten Sonntag mit einer starken Leistung gegen den Vizemeister Siegener SV aus der Verbandsliga. Am Ende verlor man zwar, aber gegen die starken Gäste aus dem Süden sind 3,5 Brettpunkte ein beachtliches Ergebnis. Dies war der letzte Spieltag und in der nächsten Saison startet die Mannschaft wieder in der Verbandsklasse. 

Weiterlesen ...

Frühlingsschnellschach gut besucht

Mit insgesamt 19 Spielern war das Frühlingsturnier der SG Lüdenscheid sehr gut besucht. An zwei aufeinanderfolgenden Spielabenden (27. April und 4. Mai) wurden jeweils drei Runden Schnellschach gespielt. Es war auch möglich, nur an einem der beiden Abende mitzuspielen, aber Chancen auf den Gesamtsieg hatten natürlich nur diejenigen, die alle sechs Runden absolvierten.
Helmut Hermaneck blieb als einziger im Teilnehmerfeld ungeschlagen, holte 5,5 Punkte und damit den Turniersieg! Valerian Giraud (4,5 Punkte) und Thomas Windfuhr (4,0) belegten mit deutlichem Abstand die weiteren "Treppchen-Plätze".

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (SGLüdFrühlingsRapid2018.pdf)Lüdenscheider Frühlingsschnellschach 2018[Fortschrittstabelle]59 kB
Joomla templates by a4joomla