Der Saisonauftakt unserer ersten Mannschaft war leider nicht sehr erfolgreich. Beim SV Menden konnten nur 1,5 Brettpunkte erspielt werden. Ein Sieg von Rolf Larisch und ein Remis von Thomas Windfuhr waren jedoch zu wenig für einen Mannschaftserfolg. Unser stark ersatzgeschwächtes Team geriet schon schnell in Rückstand, weil Ryszard Galicki, Jörg Zuschlag und Philipp Denger (siehe Diagramm) ihre Partien früh aufgeben mussten. Anschließend einigte Thomas Windfuhr sich auf ein Remis (durch Stellungswiederholung). Dann allerdings schon die nächsten drei Niederlagen von Dennis Wackert, Mathias Badist und Jamel Hellwig. Am Ende des Tages holte Rolf Larisch dann den Ehrenpunkt für Lüdenscheid. Dabei gelang ihm ein positionell schöner Sieg wie aus einem Guss.
Am zweiten Spieltag (Heimspiel am 28. Oktober gegen die KS Hagen/Wetter) läuft es dann hoffentlich wieder besser.

Spielort: Humboldt-Villa, Schachraum im UG, Humboldtstraße 36
Modus: 5 Runden Schweizer-System (ab 9 Teilnehmern)
Bedenkzeit: 90min/Partie + 30s Bonus pro Zug
Termine (freitags, 19:30 Uhr):
1. Runde, 21. September
2. Runde, 5. Oktober
3. Runde, 2. November
4. Runde, 23. November
5. Runde, 14. Dezember

Das wichtigste Einzelturnier im Schachbezirk Sauerland läuft in dieser Saison von Ende September 2018 bis Mitte Februar 2019. Zwischen den einzelnen Runden ist damit genug Zeit, um Partien vorzuspielen falls ein Spieler am angesetzten Spielabend verhindert ist. Die erste Runde läuft am 28. September:

Letzte Woche waren Till Stoltmann und Thomas Windfuhr auf Tour zum Schachspielen. Beim Dortmunder Sparkassen Open (parallel zum bekannten Großmeisterturnier) spielten sie jeweils neun Runden. Thomas trat im A-Open (ab 1900 DWZ) an, Till spielte im C-Open (unter 1500 DWZ) mit. Für Thomas lief es nicht ganz so rund, aber Till erspielte sich mit 6,5 Punkten einen ganz starken dritten Platz (unter 57 Teilnehmern).

Das traditionell kurz vor dem Saisonstart in Schalksmühle stattfindende Volme-Open wird in diesem Jahr leider ausfallen. Der Vorstand des Ausrichters (MS Halver-Schalksmühle) hat dies in den vergangenen Tagen entschieden. "Wir haben eine zu dünne Personaldecke, nachdem mehrere Leute nicht zur Verfügung stehen. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, sondern nach einem breiten Austausch gemeinsam entschieden. Es ist zwar sehr schade, aber leider in diesem Jahr nicht zu ändern. Wir hätten den gewohnten Standard nicht garantieren können", teilt der Vorstand in einer Erklärung mit. Das Turnier hatte am letzten August-Freitag sowie am 1. und 2. September stattfinden sollen. Es wäre die 12. Auflage des Turniers gewesen.
Im Jahr 2019 soll es auf jeden Fall die nächste Auflage geben.

Die Schachgemeinschaft Lüdenscheid e.V. trauert um ihren Schachfreund, Ehrenmitglied und langjähriges Vorstandsmitglied Hermann Polig der im Alter von 81 Jahren an seinem Geburtstag verstorben ist.

Joomla templates by a4joomla